Sexuelle Gewalt - Jugendpflege Edwecht

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sexuelle Gewalt

Aktuelles
Fast die Hälfte aller Frauen in Deutschland wurde schon einmal sexuell belästigt. Auch in den aktuellen Krisenzeiten dürfen andere wichtige Themen nicht untergehen.


Denke niemals, dass es normal ist Anmache, unerwünschte Nacktdarstellungen (Exhibitionismus=Straftat), sexuelle Belästigung oder Nötigung verbal oder medial, ungewolltes Angrapschen an privat-persönlichen-intimen Bereichen oder erzwungene Umarmungen oder Küsse zu bekommen. Es ist eine Grenzüberschreitung, eine Straftat.
Der Ort kann medial (Whattsapp, Instagram, Facebook, Tik Tok, Online-Spielforen und sonstige) sein oder es kann auf der Straße, Schulhof, Party, Schwimmbad, am Strand, zu Hause, in Bus, Bahn, Kino und wo auch immer man sich aufhält passieren. Bertoffen können Mädchen/Jungen, Frauen/Männer sein. Es ist nicht normal und es darf nicht passieren.

Die Statistik verrät nichts über die Dunkelziffer betroffener Mädchen/Jungen, Frauen/Männer. Auch Jungen werden Opfer sexueller Belästigung und Übergriffe.

Sprich drüber, bleib damit nicht allein – du hast keine Schuld.

Wir hören ZU
Wage ZU sprechen
Über das Geschehene, dass Dir ZU viel war.
Deine Grenzen ZU überschreiten,
ohne ZU fragen
der Wertschätzung oder Respekt ZU zeigen.
Es gehört sich nicht so ZU Dir ZU sein.
Drüber ZU sprechen
heißt Dir Deine Schuldgefühle ZU nehmen,
Dein Selbstwertgefühl wieder aufZUbauen und ZU stärken.
Nur Du entscheidest was  Du möchtest und was nicht und das ist ZU akzeptieren.

Das darf keiner mit Dir machen, nimm es nicht persönlich. Da hat jemand vergessen nachzudenken ob es in Ordnung ist, Menschen zu verletzen und wie es sich anfühlen würde, genau das zu sehen, zu hören, zu erleben oder zu empfinden. Denn von dem Schmutz der sexuellen Belästigung möchte niemand selber betroffen sein, auch nicht die Täter.
Sprich drüber, dass macht – Dich stark und richtet Dich auf.

Schweigen gibt dem Täter Macht,
die steht ihm nicht zu.

Text: Carmen Rohe




Hilfesadressen bei Gewalt und Missbrauch

Gewaltberatungsstelle Wendekreis 04403 - 63 13 2
Opfertelefon des WEISSEN RINGS 116 006
Gewalt gegen Frauen 0800 - 011 601 6
Hilfe bei häuslicher Gewalt gegen Frauen und Kinder 030 - 611 0300
Häusliche Gewalt gegen Männer 0511 - 123 589 0
Hilfeportal sexueller Missbrauch 0800 - 2255530
Hilfetelefon "Schwangere in Not" 0800 - 4040020
Kinderschutz-Zentrum Präventionsprojekt Hilfe bei Vernachlässigung, Sex.& Häusl.Gewalt  - Vertrauensstelle Benjamin 0441 - 17788
PRO FAMILIA Oldenburg 0441 - 88095
Wildwasser Oldenburg / Fachberatungsstelle gegen sexualisierte Gewalt an Mädchen und Frauen 0441 - 16656

______________________________________________________________________________________________________________

Auch wir sind ansprechbar!



Carmen Rohe

(staatl. anerkannte Sozialarbeiterin/Sozialpädagogin)
- Präventions- und Interventionsarbeit; Schulsozialpädagogik -

Tel: 0 44 05 / 48 39 93 9
Mobil: 01 60 / 15 11 72 8
E-Mail: Carmencoachconcept@ewetel.net
___________________________________________________________________________________________________________________________________

Peter Niemeier

(staatl. anerkannter Sozialarbeiter/Sozialpädagoge; Systemischer Familienberater)
- Gemeindejugendpfleger / Angebote für Kinder und Jugendliche -

Tel: 0 44 86 / 93 88 83
Mobil: 01 60 / 94 80 16 30
E-mail: Niemeier.jugendpflege.edewecht@gmail.com
___________________________________________________________________________________________________________________________________

Christian Berding

(staatl. anerkannter Sozialarbeiter/Sozialpädagoge)
- Gemeindejugendpfleger / Angebote für Kinder und Jugendliche -

Tel: 0 44 86 / 93 88 83
Mobil: 01 51 / 18 83 07 32
E-Mail: Berding.jugendpflege.edewecht@gmail.com
_________________________________________________________________________________________________________________________________

Nadine Hilker

(Bachelor of Arts)
- Gemeindejugendpflegerin / Angebote für Kinder und Jugendliche -

Tel: 0 44 86 / 938883
Mobil: 01 51 / 28 49 40 47
E-Mail: hilker.edewecht@gmail.com

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü